Leipzig

Zoo Leipzig: Elefantenbulle Kiran plötzlich gestorben

Zoo Leipzig: Elefantenbulle Kiran plötzlich gestorbenLeipzig. Der Elefantenbulle Kiran ist tot. Der Nachwuchs im Zoo Leipzig wurde nur eineinhalb Jahre alt.

Sport

Kanuslalom-Weltcup Markkleeberg: Silber und Bronze für deutsche Kajak-Fahrerinnen

Kanuslalom-Weltcup Markkleeberg: Silber und Bronze für deutsche Kajak-FahrerinnenLeipzig. Beim Kanuslalom-Weltcup im Kanupark Markkleeberg haben Ricarda Funk und Elena Apel den Sprung auf das Podium geschafft. Im Kajak-Wettbewerb der Frauen mussten sie nur der Australierin Jessica Fox den Vortritt lassen.

Zoo Leipzig öffnet ab Montag seine Außenbereiche

Zoo Leipzig öffnet ab Montag seine AußenbereicheLeipzig. Nach einem halben Jahr coronabedingter Schließung wird der Zoo Leipzig am 10. Mai wieder für Besucher öffnen. Allerdings bleiben die Tierhäuser vorläufig noch geschlossen.

 

 

 

 

 

Nach 189 Tagen ohne Besucher können am kommenden Montag, 10. Mai 2021, die Zoo-Tore wieder öffnen. Es werden jedoch strenge Corona-Schutzbestimmungen gelten: Die Tierhäuser und Zoo-Shops bleiben zunächst geschlossen, an Engstellen, an denen der Mindestabstand von 1,50 Meter nicht eingehalten werden kann, müssen medizinische Gesichtsmasken getragen werden.
“Wir sind erleichtert und freuen uns tierisch auf die Rückkehr unserer Gäste. Mehr als sechs Monate mussten wir den Alltag ohne sie meistern. Jetzt laufen die Vorbereitungen auf den geplanten Start am Montag auf Hochtouren“, sagte Zoodirektor Prof. Jörg Junhold und kündigte an, dass aufgrund der Einschränkungen zunächst der reduzierte Winterpreis gilt.
Zoobesucher benötigen ein datiertes Onlineticket sowie den Nachweis eines aktuellen negativen Corona-Tests. Tagesbesucher und Jahreskartengäste erhalten alle Informationen auf www.zoo-leipzig.de/offen. Der Ticketverkauf für die ersten drei Öffnungstage am 10., 11. und 12. Mai beginnt diesen Freitag, den 7. Mai.
Auf die Zoobesucher warten am Montag nicht nur die in der Schließzeit geborenen Jungtiere, allen voran die vier kleinen Löwen. Auch die von Jurassic-Park-Berater Don Lessem entworfene Dinosaurier-Ausstellung feiert am Montag Deutschland-Premiere. Vom Argentinosaurus, dem größten je gefundenen Dinosaurier mit einer Länge von 35 Metern über den Tyrannosaurus Rex bis hin zu beeindruckenden Flugsauriern reicht die Vielfalt der urzeitlichen Wesen. Dabei wird stets die Brücke zum heutigen Tierbestand des Zoos geschlagen und Gemeinsamkeiten werden aufgezeigt.

(ine)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.